• Der Manfred und die Seinen
Weinernte beim Manfred

Der Manfred, das sind viele.

Allen voran seine Ingrid, die Kinder Lisa und Manuel, die Eltern, sieben Geschwister, Schwägerinnen, Schwager, Nichten, Neffen und gute Freunde.

Den Weingarten am Haselgraben gibt’s seit 20 Jahren. 3.600 Weinreben sind auf rund 450 m Seehöhe in 20 Terrassen angelegt. Rauhe Nächte und das Mikroklima vom Haselgraben bringen frische, süffige Weine mit viel Säure. De Jungfernlese in der neuen Konstellation mit Manfred & den Seinen fand im September 2019 statt.

  • Weine vom Manfred aus dem Jahr 2018

Manfred sein Wein ist einer zum Trinken, keiner zum Anschauen.

Es gibt Gemischten Satz, Gelber Muskateller, Grüner Veltliner und Rosé. Unfiltriert und frisch abgefüllt in Tonflaschen zu je 0,5 Liter und der 0,75 Liter Glasflasche. Der Duft nach Kräuter und Zitrus, Granit-Mineralik am Gaumen – so grüßen die 20 Jahre alten Rebstöcke und das Klima zwischen Linz und dem Mühlviertel.

Der Manfred hat keine Onlinebezahlmöglichkeiten, der Manfred hat lieber direkten Kontakt. Bestellung und Beratung telefonisch oder per Mail. Kauf auf Rechnung.

Weine vom Manfred
Buschenschank-Jause beim Manfred

Wein.Kost mit Ab.Hof-Verkauf ab 21. August – jeden Freitag ab 14 Uhr

Jeweils am Freitag Nachmittag von 14 bis 20 Uhr, kredenzen der Manfred & die Seinen alle Weine – machmal auch Weine von auserwählten Gastwinzern. Dazu Winzerjause oder kulinarische Leckerbissten wie Räucherfisch oder Blunzengröstl sowie selbstgemachte Säfte.

Es wird auch kulinarische Themenabende zu Wild und Gansl geben. Wann und wie, das wissen wir, sobald es der Manfred weiß. Für Gruppen kann man schon gerne Termine anfragen.

  • Weinernte im Haselgraben
Feiern beim Manfred

Feiern, tagen und retreaten beim Manfred.

Das Weingut ist auch eine Location. Für 60 Personen drinnen und weitere 50 draußen auf der Weingarten-Terrasse. Die Reni kocht, der Manfred kümmert sich um die Technik. Wenn er Technik sagt, meint er den Beamer. Ob Hochzeit, Geburtstag, Seminar, Firmenfeier, Weihnachtsfeier, Selbstfindungsgruppe oder etwas ganz anderes: Mach dir einen Termin aus, der Manfred zeigt dir alles.

Wohnen bei Manfred und Ingrid

Ein paar Tage bei Manfred und Ingrid bleiben.

Für Kurzurlauber und auch für Leute, die in Linz und Umgebung arbeiten.

2 Appartements für je 4 Personen, 3 Doppelzimmer und ein Einzelzimmer warten auf alle, denen nach Corona die Decke am Kopf zu fallen droht. Die Ingrid, Hausherrin von abertausenden Bienen, weiß, was es braucht, um sich wohlzufühlen. Pass aber auf, dass der Manfred dich nicht gleich als fleißiges Bienchen im Weingarten sehen will.

Wein, wie er wächst. Jause, wie sie jedem schmeckt. Und Ruhe, wie sie jeder sucht. Das gibt’s bei uns im Weingarten.“

Der Manfred